Nutzungsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Arbeitsplatzsuche-berlin.de

1. Allgemeines und Geltungsbereich

Die Nutzung des Job- und Karriereportals Arbeitsplatzsuche-berlin.de kann ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgen. Indem Sie die Website www.Arbeitsplatzsuche-berlin.deverwenden, bestätigen Sie, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden zu haben und mit ihrer Geltung einverstanden zu sein.

 

Sofern Sie mit der Geltung dieser AGB nicht einverstanden sind, können Sie das Portal Arbeitsplatzsuche-berlin.de sowie die über Arbeitsplatzsuche-berlin.de angebotenen Dienstleistungen leider nicht nutzen.

 

Vor der Nutzung bestimmter Leistungen, wie der kostenfreien Registrierung als Bewerber oder Arbeitgeber, dem Versand einer Online-Bewerbung für eine auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de ausgeschriebene Stelle sowie der Veröffentlichung einer Stellenanzeige, werden Sie zusätzlich ausdrücklich aufgefordert, Ihr Einverständnis mit der Geltung und Anwendung dieser AGB zu erklären. Als registrierter und am Portal Arbeitsplatzsuche-berlin.de angemeldeter Bewerber oder Arbeitgeber werden Sie vor dem Absenden einer Online-Bewerbung oder der Schaltung einer Stellenanzeige nicht mehr jedes Mal um Ihr Einverständnis mit diesen AGB gefragt, da Sie deren Geltung bereits bei der Registrierung anerkannt haben. Für einzelne Leistungen, wie beispielsweise für die Schaltung von Stellenanzeigen, können zudem gesonderte Vertragsbedingungen zusätzlich zu diesen AGB gelten.

 

Änderungen der AGB sind jederzeit ohne Vorankündigung möglich und werden über die Website Arbeitsplatzsuche-berlin.de bekannt gemacht. Der Betreiber hat weiterhin die Möglichkeit, registrierte Nutzer über AGB-Änderungen auch per E-Mail zu informieren. Registrierte Bewerber oder Arbeitgeber werden bei ihrer nächsten Anmeldung auf dem Jobportal Arbeitsplatzsuche-berlin.de aufgefordert, ihr Einverständnis zur Geltung der geänderten AGB zu erklären. Sofern dieses Einverständnis nicht erteilt wird, entfällt die Nutzungsberechtigung für das Jobportal Handwerker.de.

 

2. Verwendete Bezeichnungen

Zur Beschreibung der Beteiligten werden in diesem Dokument folgende Bezeichnungen verwendet:

Mit „Arbeitsplatzsuche-berlin.de“ wird das Job- und Karriereportal Arbeitsplatzsuche-berlin.de bezeichnet. Dessen Internetangebot ist unter der Adresse www.Arbeitsplatzsuche-berlin.dezu erreichen.

Mit „Betreiber“ wird das Unternehmen bezeichnet, welches das Portal Arbeitsplatzsuche-berlin.de betreibt. Dabei handelt es sich um MAI Solution Ahlers, Emsstr.38 in 16515 Oranienburg.

Mit „Arbeitgeber“ werden juristische oder natürliche Personen bezeichnet, welche auf dem Portal Arbeitsplatzsuche-berlin.de nach neuen Mitarbeitern (in welcher vertraglichen Form auch immer) suchen oder Arbeitsangebote / Angebote für Subunternehmer unterbreiten.

Mit „Arbeitergeber-Inhalten“ sind alle von einem Arbeitgeber auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de eingegebenen Daten (inkl. Grafiken, Firmenlogos, Firmenbroschüren, Fotos, PDF-Dateien, Stellenbeschreibungen und Videos etc.) und Informationen gemeint.

Mit „Bewerber“ werden juristische oder natürliche Personen bezeichnet, die sich für eine oder mehrere der auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de ausgeschriebenen Arbeitsangebote interessieren und sich ggf. über die Online-Bewerbungsfunktion von Arbeitsplatzsuche-berlin.de bei dem Arbeitgeber bewerben.

Mit „Bewerber-Inhalten“ sind alle von einem Bewerber auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de eingegebenen Daten (inkl. Adressangaben, Anschreiben an Arbeitgeber, Grafiken, Fotos, Lebensläufe, PDF-Dateien, Qualifikationsnachweise, Referenzen, Videos und Zeugnisse etc.) und Informationen gemeint.

Mit „Nutzer“ werden alle juristischen oder natürlichen Personen bezeichnet, welche das Internet-Angebot von Arbeitsplatzsuche-berlin.de nutzen.

Mit „Arbeitsplatzsuche-berlin.de-Inhalten“ sind alle Bilder, Downloads, Grafiken, Logos, PDF-Dateien, Texte und Videos gemeint, die auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de veröffentlicht sind und die nicht von einem Arbeitgeber und auch nicht von einem Bewerber stammen. Ausgenommen hiervon sind außerdem Werbebanner, mit denen Dritte auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de Werbung machen können.

 

3. Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de

Eine Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de ist nur entweder als Bewerber oder Arbeitgeber erlaubt. Jegliche andere Nutzung, beispielsweise zur kommerziellen Erfassung von Arbeitgeber-Adressen, ist unzulässig. Der Betreiber von Arbeitsplatzsuche-berlin.de kann im Einzelfall Dritten, beispielsweise Werbetreibenden, eine von der Nutzung als Bewerber oder Arbeitgeber abweichende Nutzung gestatten. Der Nutzer ist dem Betreiber gegenüber beweispflichtig für das Vorliegen einer solchen Genehmigung durch Handwerker.de.

 

3.1 Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de als Bewerber

Als Job- und Karriereportal für das deutsche Handwerk richtet sich Arbeitsplatzsuche-berlin.de an Berufseinsteiger und Berufserfahrene aus allen handwerklichen und verwandten Berufsfeldern. Dies umfasst auch Personen, die eine Ausbildung im Handwerk suchen.

Die Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de ist komplett kostenlos für Bewerber (abgesehen von den Kosten für Ihre eigene Internetverbindung).

Arbeitsplatzsuche-berlin.de unterstützt Sie bei der Suche nach interessanten Stellenangeboten und attraktiven Arbeitgebern, bei denen Sie sich in den meisten Fällen direkt auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de bewerben können, in dem Sie das Online-Bewerbungsformular nutzen. Die Regelungen zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Eine kostenlose Registrierung hierfür ist nicht notwendig, bringt Ihnen aber viele Vorteile:

Als registrierter Bewerber können Sie in Ihrem persönlichen Bereich auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de:

  • Ihre Kontaktdaten (z.B. Postanschrift, Telefon, E-Mailadresse) sowie in Kürze auch häufig verwendete Bewerbungsunterlagen (z.B. Bewerbungsfoto, Gesellenbrief, Lebenslauf, Meisterbrief, Qualifikationsnachweise und Zeugnisse) hinterlegen.
  • Bei Ihren Online-Bewerbungen über Arbeitsplatzsuche-berlin.de können Sie in Kürze auf diese Daten und Dateien zugreifen – auch vom Smartphone oder Tablet aus – und direkt (= ohne erneutes Hochladen) zusammen mit Ihren Anschreiben an den Arbeitgeber senden. So können Sie sich auch vom Handy aus jederzeit und von jedem Ort auf interessante Handwerkerstellen bewerben.
  • In Ihrem persönlichen Bewerbungs-Manager verwalten Sie alle über Arbeitsplatzsuche-berlin.de versandten Bewerbungen und können sich – beispielsweise zur Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch – noch einmal die Stellenanzeige ansehen und Ihre Bewerbungsunterlagen einsehen / herunterladen.

Für die von Ihnen auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de eingetragenen Daten und Information (= Bewerber-Inhalte) und daraus resultierende rechtliche Folgen sind Sie selbst und allein verantwortlich. Der Betreiber von Arbeitsplatzsuche-berlin.de übernimmt keine inhaltliche Überprüfung dieser Informationen. Der Betreiber führt keine Überprüfung von Bewerbern und registrierten Bewerbern auf die Echtheit ihrer Daten und der auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de eingegebenen persönlichen Angaben durch. Eine Überprüfung der Arbeitgeber sowie der von Arbeitgebern auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de veröffentlichten Stellenanzeigen durch den Betreiber von Arbeitsplatzsuche-berlin.de findet ebenfalls nicht statt.

Der Betreiber gewährt Ihnen als Bewerber ein kostenfreies, kündbares, nicht übertragbares und nicht-exklusives Recht zur Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de für die Suche nach Arbeitsangeboten sowie Berufsinformationen und Tipps für eine Karriere im Handwerk. Ein rechtlicher Anspruch auf die Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de besteht jedoch nicht. Sofern ein Bewerber durch sein Verhalten auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de gegen diese AGB verstößt, beispielsweise indem er die Online-Bewerbungsfunktion zum Versand von Werbemails verwendet oder Arbeitsplatzsuche-berlin.de in einer anderen Weise zweckwidrig nutzt, kann der Betreiber den Bewerber von der weiteren Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de zeitweilig oder dauerhaft ausschließen.

Zur – auch vorbeugenden – Sicherung der technischen Betriebsbereitschaft von Arbeitsplatzsuche-berlin.de kann der Betreiber einzelne oder alle Leistungen vorübergehend einschränken, beispielsweise für Wartungsarbeiten an der technischen Infrastruktur oder an der Webportal-Software.

 

3.2 Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de als Arbeitgeber

Die Hauptaufgabe von Arbeitsplatzsuche-berlin.de ist die Zusammenführung von Arbeitgebern und Bewerbern für handwerkliche Berufe. Als Arbeitgeber können Sie auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de Stellenanzeigen aufgeben, auf welche sich Arbeitsuchende und Auszubildende bewerben können. Weiterhin können Sie die Handwerker.de-Inhalte aufrufen, um Informationen, Tipps und Vorschläge für eine effiziente Personalsuche im Handwerk zu erhalten und für Ihr Unternehmen zu nutzen.

Bei den von Ihnen auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de veröffentlichten Stellenanzeigen können sich Bewerber in der Regel direkt über das Arbeitsplatzsuche-berlin.de Online-Bewerbungsformular bei Ihnen bewerben. Die hierüber versandten Bewerbungen können von Ihnen im Handwerker.de-Arbeitgeberbereich unter dem Menüpunkt „Bewerbungen“ eingesehen und heruntergeladen werden. Eine Kontaktfunktion, mit welcher Sie Nachrichten an Bewerber versenden können und Antworten von diesen erhalten können, ist in Vorbereitung.

Der Betreiber führt keine Überprüfung von Bewerbern und registrierten Bewerbern auf die Echtheit ihrer Daten und der auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de eingegebenen persönlichen Angaben durch.

Bei dem Umgang mit Bewerbungsunterlagen ist der Arbeitgeber für die Einhaltung der in Deutschland geltenden Rechtsvorschriften selbst verantwortlich. Der Betreiber von Arbeitsplatzsuche-berlin.de hat hier keine Kontrolle und daher auch keine Einflussmöglichkeit hierauf.

Bei den von Arbeitgebern auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de veröffentlichen „Arbeitgeber-Inhalten“ erteilt der Arbeitgeber dem Betreiber von Arbeitsplatzsuche-berlin.de ein kostenloses, räumlich nicht beschränktes und nicht-exklusives Recht zur Nutzung dieser Inhalte. Dieses Recht umfasst auch die Verbreitung der auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de veröffentlichten Stellenanzeigen und Arbeitgeber-Inhalte auf weiteren Internetangeboten und Websites Dritter, beispielsweise um dadurch die Reichweite der Stellenanzeigen zu erhöhen.

Der Betreiber gewährt Ihnen als Arbeitgeber ein kostenfreies, kündbares, nicht übertragbares und nicht-exklusives Recht zur Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de für die Suche nach neuen Mitarbeitern und Tipps für die Personalsuche im Handwerk. Ein rechtlicher Anspruch auf die Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de besteht jedoch nicht. Sofern ein Arbeitgeber durch sein Verhalten auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de gegen diese AGB verstößt, beispielsweise indem er in seinen Stellenanzeigen unzulässige Inhalte veröffentlicht, die Kontaktfunktion bei eingegangenen Bewerbungen zum Versand von Werbemails verwendet oder Arbeitsplatzsuche-berlin.de in einer anderen Weise zweckwidrig nutzt, kann der Betreiber den Arbeitgeber von der weiteren Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de zeitweilig oder dauerhaft ausschließen.

Zur – auch vorbeugenden – Sicherung der technischen Betriebsbereitschaft von Arbeitsplatzsuche-berlin.de kann der Betreiber einzelne oder alle Leistungen vorübergehend einschränken, beispielsweise für Wartungsarbeiten an der technischen Infrastruktur oder an der Webportal-Software.

 

4. Pflichten der Beteiligten / Haftung für eingestellte Inhalte / Verhalten auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de

4.1 Pflichten und Haftung von Nutzern

Die von Nutzern auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de zur Veröffentlichung oder zur Weitergabe an Dritte (z.B. an Arbeitgeber) eingestellten Inhalte und Informationen müssen folgenden Anforderungen entsprechen:

Wahrheitsgetreue Inhalte
Die eingestellten Inhalte, beispielsweise zur Person des Bewerbers oder zum Unternehmen des Arbeitgebers, müssen der Wahrheit entsprechen und sich tatsächlich auf den Nutzer beziehen. Es ist nicht gestattet, sich als eine andere Person bzw. als ein anderes Unternehmen auszugeben.

Keine rechtswidrigen Inhalte
Die eingestellten Inhalte dürfen nicht beleidigender Natur sein und keine diskriminierenden, verleumderischen, herabsetzenden, anstößigen oder zu einem Rechtsbruch auffordernden Aussagen / Meinungen enthalten.

Keine Verletzung des Urheberrechts
Die eingestellten Inhalte dürfen nicht gegen das Urheberrecht verstoßen. Es ist dem Nutzer verboten, Inhalte – beispielsweise Bilder – einzustellen, an welche er kein Urheberrecht bzw. für die er kein Nutzungsrecht zur Veröffentlichung im Internet besitzt.

Keine Verletzung von Persönlichkeitsrechten
Die eingestellten Inhalte dürfen Persönlichkeitsrechte Dritter nicht beeinträchtigen bzw. diese verletzen. Daher ist es dem Nutzer verboten, Informationen und Inhalte – wie beispielsweise Bilder – einzustellen, zu deren Veröffentlichung im Internet er kein Recht besitzt. Weiterhin ist es den Nutzern verboten, höchstpersönliche Informationen wie beispielsweise (1) genetische Daten und Krankendaten, (2) Angaben zur sexuellen Orientierung, (3) Seriennummern von staatlichen Ausweispapieren sowie Versicherungsnummern, (4) Einkommensverhältnisse und (5) Vorstrafen einzustellen, egal ob sich diese Angaben auf die eigene Person oder auf Dritte beziehen.

Keine Weitergabe von Betriebs- und Geschäftsgeheimnissen
Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse dürfen auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de nicht veröffentlicht und auch nicht über Arbeitsplatzsuche-berlin.de an Dritte weitergegeben werden. Als Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse werden allgemein alle auf ein Unternehmen bezogenen Tatsachen, Umstände und Vorgänge verstanden, die nicht offenkundig, sondern nur einem begrenzten Personenkreis zugänglich sind und an deren Nichtverbreitung der Rechtsträger ein berechtigtes Interesse hat. Betriebsgeheimnisse umfassen im Wesentlichen technisches Wissen; Geschäftsgeheimnisse betreffen vornehmlich kaufmännisches Wissen (BVerfG, Beschluss vom 14. März 2006 – 1 BvR 2087, 2111/03).

Im Fall von Rechtsstreitigkeiten, beispielsweise Schadensersatzansprüchen oder Forderungen Dritter gegen den Betreiber von Handwerker.de, muss der Nutzer den Betreiber (inkl. seiner Geschäftsleitung, Angestellten sowie verbundenen Unternehmen) von sämtlichen Ansprüchen freistellen, sofern diese Ansprüche ihre Grundlage in einem Verhalten des Nutzers haben.

 

4.2 Pflichten, Gewährleistung und Haftung des Betreibers von

Arbeitsplatzsuche-berlin.de

Die von Nutzern auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de eingestellten Inhalte (inkl. persönlicher Angaben zum Bewerber und/oder zum Arbeitgeber) werden vom Betreiber nicht überprüft.

Der Betreiber von Arbeitsplatzsuche-berlin.de übernimmt keine Gewährleistung oder Garantie, dass die Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de geeignet ist, die von dem Nutzer (Bewerber oder Arbeitgeber) angestrebte Ziel (beispielsweise die Erlangung einer Arbeitsstelle oder die Einstellung eines neuen Mitarbeiters) auch tatsächlich zu erreichen. Der Betreiber von Arbeitsplatzsuche-berlin.de übernimmt keine Gewährleistung oder Garantie, dass die Veröffentlichung einer Stellenanzeige auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de zu einer bestimmten Anzahl von Bewerbern und/oder zu der Einstellung eines passenden Bewerbers führt.

Eine Gewährleistung für etwaige Fehler oder Mängel bei Nutzung der Handwerker.de-Dienste wird von dem Betreiber nicht übernommen.

Der Betreiber haftet nicht für die Richtigkeit, Wahrheitsgehalt, Vollständigkeit und Aktualität der auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de eingestellten und veröffentlichten Inhalte und übernimmt hierfür auch keine Gewährleistung. Im Übrigen und nach Berücksichtigung des vorstehenden Gewährleistungsauschlusses haftet der Betreiber bei der Verletzung vertraglicher Pflichten nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Eine Haftung bei leichter Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen.

Soweit eine solche Haftungsbeschränkung nicht möglich ist, nämlich bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht („Kardinalpflicht“) oder bei der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit, ist die Haftung des Betreibers auf den bei Vertragsabschluss typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

 

4.3 Verhalten auf Arbeitsplatzsuche-berlin.de

Eine Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de ist nur entweder als Bewerber oder Arbeitgeber (im Sinne von Abschnitt 2 dieser AGB) erlaubt. Jegliche Nutzung zur Versendung von Werbebotschaften ist verboten. Die Einschätzung, ob es sich bei einer Nachricht um eine Werbebotschaft handelt, obliegt allein dem Betreiber von Handwerker.de.

Die Nutzer dürfen ihre Handwerker.de-Zugangsdaten nicht an Dritte weitergeben und sind zudem angehalten, für die sichere Verwahrung dieser Daten sowie für die Wahl eines sicheren, nicht zu erratenden Passworts zu sorgen.

 

5. Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich der Nutzung von Arbeitsplatzsuche-berlin.de ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Details finden Sie uns unseren Datenschutzbedingungen.

 

6. Sonstiges

Der Betreiber von Arbeitsplatzsuche-berlin.de ist nicht bereit und auch nicht verpflichtet, an einem Streitbeteiligungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.